HEALTH

Psychiatrieversorger sieht sich Streit wegen Vorwürfen des Missbrauchs von Patienten gegenüber

Jan. 13., 2023, 15:11

Eine mögliche Sammelklage wird gegen einen Betreiber einer verhaltensorientierten Gesundheitseinrichtung erhoben, dessen Richtlinien die Bewohner angeblich unnötigen und vorhersehbaren Risiken körperlichen, sexuellen und emotionalen Missbrauchs aussetzen.

Drei Bewohner der Einrichtungen der Devereux Foundation haben angebliche Verletzungen behauptet, die ausreichen, um sie auf eine Anordnung zu verklagen, die die Gruppe auffordert, neue Richtlinien zum Schutz der Bewohner zu verabschieden, so das US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von Pennsylvania in einer Entscheidung, die die Entlassung ablehnt.

Es sei zu früh, um über den Antrag von Devereux zu entscheiden, die Zertifizierung der Gruppe abzulehnen, sagte das Gericht ebenfalls.

Devereux betreibt 21 Einrichtungen in den Vereinigten Staaten, die…

Previous post
IKD-Seminarreihe 2023: Wie erging es Migranten im Gesundheitswesen während COVID-19? Risiken, Auswirkungen und Reaktionen – PSI
Next post
Am „Leaving Day“ hilft das Taylorsville Gym seinen Kunden, auf Kurs zu bleiben

Leave a Reply