HEALTH

Als nächstes auf der Agenda von Ron DeSantis: Recherche zu afroamerikanischen Studien und Krankenakten für transsexuelle Studenten

Das war nicht die einzige besorgniserregende Entscheidung, die DeSantis kürzlich an der Bildungsfront getroffen hat. Als Politik gemeldet Am Donnerstag sandte seine Regierung eine pauschale Anfrage an ein Dutzend staatlicher Universitäten, um Informationen über die Anzahl der Personen zu erhalten, die in Campuskliniken geschlechtsbejahende Pflege erhalten haben. Die Regierung hat nicht erklärt, was sie mit den Informationen tun wird, aber LGBTQ-Befürworter haben gewarnt, dass dies ein weiterer Schritt des Gouverneurs ist, die Bildungseinrichtungen in Florida für seine politischen Vorteile „weniger inklusiv“ zu machen“, wie Equality Florida erklärt. Brandon Wolf sagte in einer Erklärung.

„Dies ist ein Versuch, sie dazu zu bringen, keine Transstudenten zu unterstützen und die Forschung im Zusammenhang mit geschlechtsbejahender Pflege zu beenden, ohne ein einziges Gesetz zu verabschieden“, sagte der Gesetzgeber aus Florida. Carlos Guillermo Smithdie erste offen LGBTQ-Latino-Person, die in den Landtag gewählt wurde, schrieb Mittwoch und stellte fest, dass eine ähnliche Anfrage im Dezember in Bezug auf die kritische Rassentheorie die Universitäten anscheinend dazu veranlasst hat, Programme für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion aufzugeben. (Walker, der Richter, der die rechtlichen Anfechtungen des „Stop WOKE Act“ leitet, regiert letzte Woche, dass der Antrag nicht gegen die von ihm erlassene einstweilige Verfügung verstößt, was der DeSantis-Regierung einen bedeutenden Sieg beschert.)

DeSantis wurde natürlich ein politischer Held für die Republikaner, indem er Kulturkriege gegen die am stärksten gefährdeten Menschen in seinem Staat führte und versuchte, eine revisionistische, rechte Sicht auf die amerikanische Geschichte durchzusetzen. Er verschwendete wenig Zeit damit, alles zu synchronisieren – zusammen mit seiner Kampf gegen COVID-Maßnahmen des gesunden Menschenverstandes, was die Reaktion des Staates auf zukünftige Notfälle im Bereich der öffentlichen Gesundheit behindern könnte – da er sich einem erwarteten Angebot für die Nominierung des republikanischen Präsidenten im Jahr 2024 nähert. Dieses Mobbing hat ihm geholfen, Florida in ein rechtsextremes Fantasieland zu verwandeln. Aber es bleibt abzuwarten, ob dies ihr helfen wird, ihre größten Ambitionen zu verwirklichen: A Morning Consult Umfrage Der am Mittwoch veröffentlichte Bericht deutete darauf hin, dass die GOP-Basis einen anderen Demagogen bevorzugt, wobei DeSantis dem ehemaligen Präsidenten folgt Donald Trump in der Umfrage von 17 Punkten, 48% bis 31%.

Previous post
Wie man mit 2 einfachen Übungen einen größeren Latissimus bekommt – nicht den Latzug
Next post
Umfragen zufolge verzichteten 2022 fast 40 % der Amerikaner aus Kostengründen auf die medizinische Versorgung

Leave a Reply