FITNESS

Wie man Planks macht, um deinen Kern ernsthaft zu stärken

Was ist die beste Übung, um Ihre zu stärken? Abs? Bauch? Planke? Fahrrad quietscht? Eine Kombination aus den dreien? Welche Form der Folter Sie auch bevorzugen, Aufbau einer starker Kern – was Ihre Bauchmuskeln sowie Ihre Hüften, Ihren Rücken, Ihr Becken und Ihre Gesäßmuskeln umfasst – ist für Läufer unerlässlich. Warum? Läufer brauchen einen stabilen Kern, um ihren Oberkörper aufrecht zu halten und somit eine gute Körperhaltung zu bewahren. Dies stellt sicher, dass Sie effizient laufen (weil Sie nicht hin und her schwanken) und entlastet andere Körperteile. Ein stabiler Kern verhindert beispielsweise, dass Ihre Hüfte kollabiert, wenn Ihr Standbein den Boden berührt, und stellt sicher, dass Ihre Knie richtig ausgerichtet bleiben.

Für diejenigen unter Ihnen, die Bretter in Ihre eingebaut haben Krafttraining Sessions für eine Weile – und fühlen Sie sich sicher, das Original zu halten Plankenbewegung – Warum also nicht in Betracht ziehen, es mit einer leichten Variation zu ändern? Geben Sie ein: Plank Jacks.

Was sind Bodenheber?

‘Die Plank Jack ist eine ähnliche Übung wie nach oben drücken und die vordere Planke, da sie das Laden und Kontrollieren des Kerns in einer liegenden Position erfordert und beinhaltet, dass die Arme und Schultern verwendet werden, um die Wirbelsäule und das Becken zu stabilisieren, während die Beine getrennt und eingeklemmt werden“, erklärt Graeme Woodward, ein britischer Leichtathletik-Level-3-Leistungstrainer . , UKSCA-akkreditierter S&C-Trainer und Wir werden rennen Trainer von West Yorkshire.

„Der zusätzliche Vorteil dieser Übung besteht darin, dass der Kern jedes Mal, wenn sich die Beine trennen und landen, mit einem Schock belastet wird, und es ist wie beim Laufen, wenn der Kern den Körper bei jedem kurzen Kontakt mit dem Boden stabilisiert. Diese Übung hat auch sekundäre Vorteile darin Es rekrutiert die Abduktoren- und Adduktorenmuskeln, um die Beine zu trennen und zurückzubringen.

Wie man Plank Jacks macht

Plankenheber

FOTOGRAF: EMMANUEL ADEOLA / MODELL: PT UND ASICS FRONTRUNNER REY SMART

  1. Beginnen Sie in einer Liegestützposition mit Ihren Schultern über Ihren Handgelenken und Ihren Füßen zusammen.
  2. Halten Sie Ihren Kern angespannt und Ihre Hüften so tief wie möglich am Boden und springen Sie mit beiden Beinen zur Seite.
  3. Zurück in die Ausgangsposition. Er ist ein Vertreter.

    Sätze/Wiederholungen: Eine Serie von 15 bis 20 Wiederholungen.

      Previous post
      Ist Maida schwer oder leicht verdaulich? Ein Ernährungswissenschaftler widerlegt den populären Mythos | Gesundheit
      Next post
      Wie man sie richtig macht und ihre Vorteile

      Leave a Reply