HEALTH

Fentanyl und QALYs stehen im Mittelpunkt der ersten Anhörung zum Gesundheitswesen von House Energy & Commerce

Der Gesundheitsunterausschuss von House Energy and Commerce befasste sich in seiner ersten Anhörung des neuen Kongresses mit Fentanyl und QALYs – und die Auswirkungen der Schuldenobergrenze auf Rechteprogramme lauerten im Hintergrund.

Warum ist das wichtig: Die Schuldenobergrenze wird dieses Jahr das Thema sein, das alle Gesundheitsdebatten färbt. Heute war nur eine kleine Vorschau.

  • „Wenn meine Republikanerkollegen darüber diskutieren wollen, wie die Behindertengemeinschaft am besten geschützt werden kann, sollten wir die Auswirkungen der vorgeschlagenen Kürzungen berücksichtigen, die die republikanische Mehrheit im Austausch für eine Anhebung der Schuldenobergrenze vornehmen will“, sagte der Abgeordnete Frank Pallone während seiner Eröffnung Rede.

Was Sie sonst noch über die Anhörung wissen müssen:

1. Gesetzgeber sind still weit von einem Konsens darüber entfernt, wie die Verbreitung von Fentanyl-verwandten Substanzen verhindert werden kann, obwohl das Thema nun seit fast fünf Jahren diskutiert wird.

  • Die Republikaner scharen sich weiterhin um das HALT-Fentanyl-Gesetz, das die Substanzen dauerhaft als Drogen der Liste 1 einstufen würde und obligatorische Mindesthaftstrafen für diejenigen schaffen würde, die wegen verwandter Straftaten verurteilt wurden.
  • Während einige Mitglieder des demokratischen Ausschusses wie die Abgeordnete Angie Craig gesagt haben, dass sie eine klassenweite Programmierung unterstützen, lehnen andere die Politik entschieden ab. Die Biden-Administration unterstützt die permanente Programmierung, jedoch mit spezifischen Leitplanken, die nicht in der GOP-Rechnung enthalten sind.

2. Es gibt einen Haken den Vorsitz über die Gesetzgebung von Cathy McMorris Rodgers zum Verbot von QALYs aus Bundesprogrammen zu führen. (Für sie ist es ein persönliches Problem, da ihr Sohn mit dem Down-Syndrom geboren wurde und QALYs Behandlungen für Menschen mit Behinderungen, die eine kürzere Lebenserwartung haben, abwerten.)

  • Der von der GOP gesponserte Gesetzentwurf zur Beendigung der Verwendung von Metriken, die den Wert eines Arzneimittels an die Quantität und Qualität der durch seine Verwendung gewonnenen Lebensjahre binden, hat bei Demokraten, einschließlich der Abgeordneten Anna Eshoo, einem hochrangigen Mitglied des Unterausschusses, einiges Interesse geweckt.

  • Aber der Gesetzentwurf könnte nachteilige Folgen haben, sagte der Geschäftsführer von Families USA, Frederick Isasi, während der Anhörung. Die breite Sprache der Gesetzgebung würde Pharmaunternehmen ein Schlupfloch schaffen, um die Arzneimittelpreise zu erhöhen, sagte er.
  • McMorris Rodgers sagte nach Isasis Aussage, dass sie bereit sei, an der Formulierung des Gesetzentwurfs zu arbeiten.
  • Notieren: Nur sehr wenige Demokraten blieben lange genug im Gerichtssaal, um sich gegen die QALYs zu wehren.
Previous post
Deal Alert: Amazon hat ein Paar Bowflex SelectTech 552 verstellbare Hanteln für 350 $
Next post
Sangita Patel zeigt in neuem Fitnessvideo ihre „verrückte“ Rumpfstärke

Leave a Reply