HEALTH

GoodRx zahlt 1,5 Millionen US-Dollar für die Beilegung von Gesundheitsdatenschutzansprüchen

(Reuters) – Das Gesundheitsunternehmen GoodRx Holdings hat zugestimmt, 1,5 Millionen US-Dollar zu zahlen, um Vorwürfe beizulegen, dass es Kunden nicht darüber informiert habe, dass es persönliche Gesundheitsinformationen mit Google, Alphabet, Metas Facebook und anderen geteilt habe, gab die Federal Trade Commission am Mittwoch bekannt.

Gemäß den Bedingungen des Vergleichs wird GoodRx die Gesundheitsdaten der Benutzer nicht zu Werbezwecken mit anderen Unternehmen teilen können.

„Digitale Gesundheitsunternehmen und mobile Apps sollten die äußerst sensiblen und persönlich identifizierbaren Gesundheitsinformationen der Verbraucher nicht ausnutzen“, sagte Samuel Levine, Direktor des Verbraucherschutzbüros der FTC, in einer Erklärung.

GoodRx, dessen Website oder App in den letzten sechs Jahren von mehr als 55 Millionen Menschen genutzt wurde, ist eine Plattform, die Arzneimittelrabatte anbietet und gleichzeitig Gesundheitsinformationen von Benutzern und ihren Apotheken-Leistungsmanagern sammelt.

GoodRx versprach den Nutzern, niemals Gesundheitsinformationen mit Werbetreibenden zu teilen, gab aber Informationen an Google, Facebook, Criteo und andere weiter, so die Agentur in ihrer Beschwerde.

GoodRx sagte in einer Erklärung, dass das Vergleichsproblem vor drei Jahren gelöst wurde, bevor die Agentur mit ihrer Untersuchung begann.

„Wir stimmen den Anschuldigungen der FTC nicht zu und geben kein Fehlverhalten zu. Das Erreichen des Vergleichs ermöglicht es uns, die Zeit und die Kosten langwieriger Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Die Einigung ist die erste im Rahmen der FTC-Regel zur Meldung von Gesundheitsverletzungen, sagte die Agentur.

Gemäß den Vorschriften ist das Unternehmen auch verpflichtet, die Aufbewahrungsdauer für persönliche und Gesundheitsdaten zu begrenzen und den Aufbewahrungszeitplan öffentlich zu veröffentlichen, sagte die Agentur.

Previous post
Blue Cross Blue Shield of Massachusetts beschleunigt den Zugang zur Versorgung von Arkansas-Mitgliedern, die vom Wetter betroffen sind
Next post
Paul Rudd verrät seine Ernährung für „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“

Leave a Reply