HEALTH

Slow Cooker-Rezept für Rindfleisch-Ramen

Wer hätte gedacht, dass man Ramen im Slow Cooker zubereiten kann? Wir haben gemacht! Mit weichen Shiitake-Pilzen, saftigem goldenem Rindfleisch und einer reichhaltigen Brühe ist dieses Slow-Cooker-Rezept für Rindfleisch-Ramen das Nonplusultra im Winter.

Bei Slow-Cooker-Fleischrezepten ist es wichtig, das Fleisch zuerst zu bräunen, da dies den Geschmack verstärkt und für eine schöne satte Farbe sorgt. Tun Sie dies in einer großen, vorgeheizten und geölten Bratpfanne, geben Sie das Fleisch portionsweise hinein und wenden Sie es um, damit es gleichmäßig bräunt. Stellen Sie sicher, dass genügend Öl in der Pfanne ist, damit das Fleisch karamellisiert und nicht anbrennt. Achten Sie beim Bräunen darauf, die Hitze aufrechtzuerhalten. Wenn die Pfanne nicht heiß genug ist, köchelt das Fleisch eher, als dass es braun wird.

Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, braten Sie das Fleisch oder Gemüse am Vorabend an. Sobald alles goldbraun ist, mit dem Saft in einen luftdichten Behälter geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Dieses Rezept stammt aus unserem Kochbuch Der Slow Cooker das ganze Jahr über, überall dort erhältlich, wo gute Bücher verkauft werden, UVP 39,99 $.
Previous post
Rezept für sonnigen Karottenkuchen | Wöchentliche Ernährung australischer Frauen
Next post
47 der besten süßen und herzhaften Kürbisrezepte

Leave a Reply